Allgemein

Gabi Kreslehnler liest „Charlottes Traum“

Diesmal waren die „Großen“ dran: Die oberösterreichische Kinder- und Jugendbuchautorin Gabi Kreslehner, die selbst in einer alten Kirche wohnt, besuchte die NMS Kobersdorf, um aus ihrem Roman „Charlottes Traum“ zu lesen. Es handelt sich dabei um eine Geschichte über die Liebe – poetisch, komisch, traurig und mitten ins Herz. Eine Geschichte, die – wie die Autorin selbst sagt – erfunden ist, aber wahr sein könnte. So entführte sie die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen bei ihrer Lesung in eine jugendliche Welt mit Schulalltag, Partys und erster Liebe…

Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*